88881  7776  7372  54369  2511  27459  9378  3519  5454  8885  7714  40001  98891  92799  55557  77778  1116  81189  81819

Mediale Heilerausbildung nach Natara®


«Freiheitstanz der Seele» – die Heiltechniken der neuen Zeit

Mediale und energetische Heiltechniken gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind eine grosse Bereicherung in unserem Leben.

Durch die Ausbildung erlangt man tiefe Erkenntnisse im Umgang mit der feinstofflichen Energie. Mit dem vermittelten Wissen wird die Erinnerung an die eigene Heilkraft geweckt und aktiviert. Wir alle tragen dieses Wissen in uns und können lernen, diese Kraft wieder ins Fliessen zu bringen.

In den einzelnen Ausbildungseinheiten erfolgen Einweihungen in verschiedenste Heiltechniken und –energien. Diese wunderbaren Kraftübertragungen öffnen das Herz und lassen die eigene Tiefe erfahren. Wichtig ist die Bereitschaft, den Verstand immer mehr zu beruhigen und seinem Herz zu folgen. Denn nur aus der Kraft und der Schwingung der Liebe heraus ist Heilung möglich.

Jede Einweihung ist sofort wirksam und es ist möglich, sich selber und andere Menschen auf dem Weg der Aktivierung ihrer Selbstheilungskräfte liebevoll zu begleiten. Die Absolvierung der sechs Ausbildungseinheiten bedeutet eine kraftvolle Entscheidung, selbst zum Heiler zu werden. Alle sechs Abschnitte sind energetisch aufeinander aufgebaut.

Jeder entscheidet selbst, wie weit und wie tief man sich auf diesen Weg einlassen will. In den Ausbildungszeiten steht ein Raum des «EINFACH-SEINS» und der Zeitlosigkeit.
 

Ablauf Ausbildung

 

Weitere Informationen

Rückmeldungen Kunden

Nächste Veranstaltung:

Herzens-Lichtkörperprozess nach Natara®
Chakra 1 - 12, jeweils 4 Chakra pro Einheit

Samstag, 24. Nov 2018 / 5. Jan / 9. Feb 2019
von 14.30 - ca. 18.00 Uhr

Anmeldung bis 21. Nov 2018 
... [weitere Informationen]


Die Goldene Kristalline DNA nach Natara®
Samstag, 19. Jan 2019
von 10.00 - ca. 17.30 Uhr

Anmeldung bis 16. Jan 2019
... [weitere Informationen]


Mediale Heilerausbildung nach Natara®
1. Jahr
  Wochenend Kurs im 2019
30./31. März • 27./28. April • 25./26. Mai •
22./23. Juni von 10.30 - ca. 18.00 Uhr ... [mehr erfahren]

Anmeldung bis 16. März 2019
... [weitere Informationen]